weltumsegelung



1983 - 1991 weltumsegelung (120 000km) mit "solveig IV" (12,80m),
typ hallberg rassy, sportlicher höhepunkt: 6 monate non-stop von australien
nach Europa - 30 000 km auf see, ohne einen hafen anzulaufen.
1991 gründung des gemeinnützigen vereins

"gesellschaft zur rettung der delphine"
mit dem ziel, den fischfang mit treibnetzen weltweit zu bekämpfen.

europas wasserwege

1992 vorbereitung einer fahrt durch die gewässer der neuen bundesländer.

1992 mit "solveig V" ( 10,30m), typ linssen sturdy 36 - 2000 km durch flüsse, seen und kanäle zwischen elbe und oder.

1995/96 mit "solveig V" 5000 km durch die gewässer nord-europas von paris nach st.petersburg.

 

 





abenteuer in russsland

1998/99 mit "solveig VII", typ linssen sturdy 400, über 9 donauländer ins schwarze meer zu den küsten der ukraine, rußlands und der türkei. an bord: rollo gebhard, angelika gebhard, andrey alexander.

2000 vorbereitung einer neuen fahrt durch russland

2001 start expedition rußland von nord nach süd in papenburg

2002 mit "solveig VII" von istanbul über kreta, tunesien, korsika nach marseille

2003 mit "solveig VII" von marseille rhone aufwärts nach deutschland bis papenburg. gesamtstrecke russland europa-umrundung: 15000 kilometer.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika Gebhard